Projekte

Projekte zur Förderung der sozialen Integration ausländischer Wohnbevölkerung

Die Fachstelle Integration unterstützt im Rahmen des Kantonalen Integrationsprogramms (KIP) Projekte, Veranstaltungen und Vereine, welche die soziale Integration der ausländischen Wohnbevölkerung fördern.

Insbesondere werden Projekte finanziell unterstützt, die Begegnungen ermöglichen, bestehende Strukturen im Umgang mit der zugewanderten Wohnbevölkerung stärken, Diskriminierung bekämpfen, Zugewanderten ihre Integration erleichtern oder Freiwilligenarbeit anerkennen.

Dabei handelt es sich vor allem um Projekte mit lokaler, kommunaler aber auch kantonaler Ausstrahlung.